Ökologischer Ausbau Rahrbach

Ausbau Rahrbach
Industrie trifft Landschaft

Ort: Welschen Ennest
Bauherr: Gemeinde Kirchhundem / AMAD Mennekes Holding GmbH & Co.KG
Ausbauzeitraum: 2020-2022
Fläche: 7000qm
Ausbaulänge: 650m
Förderung: Europäische Wasserrahmenrichtlinie

Firma Mennekes ermöglicht zwischen neu entstehenden Industrie- und Verwaltungsgebäuden den
Ausbau einer großzügigen, natürlichen und ökologisch hochwertigen Bachlandschaft.
Das Miteinander von Industrie und Natur schafft ein besonderes Spannungsverhältnis und
unterstreicht die ökologisch ausgerichtete Firmenphilosophie.
Firma Mennekes entwickelt das Konzept und stellt Flächen bereit, die Gemeinde Kirchhundem
wird Bauträger für den Ökologischen Ausbau unter Förderung durch die Wasserrahmenrichtlinie
des Landes NRW.
Entlang des vorbeiführenden Radweges schafft Fa. Mennekes zwei Halte- und Spielpunkte für die
Öffentlichkeit, damit alle an dem Projekt partizipieren können.


von links nach rechts: Am 07. August 2020 erfolgt der Spatenstich durch Volker Lazzaro (Fa. Mennekes)
Bürgermeister Andreas Reinéry (Gemeinde Kirchhundem) und
Christopher Mennekes (Fa. Mennekes)